Rechtstipp der Woche

Hier finden Sie unseren aktuellen Rechtstipp der Woche:

BGH: Fotografien von gemeinfreien Werken sind urheberrechtlich geschützt (Museumsfotos)

Fotografien von (gemeinfreien) Gemälden oder anderen zweidimensionalen Werken genißenen regelmäßig Lichtbildschutz nach § 72 UrhG genießen, dies entschied der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs mit Urteil vom 20. Dezember 2018 - AZ.: I ZR 104/17 . Weiter entschied er, dass der Träger eines kommunalen Kunstmuseums von einem Besucher, der unter Verstoß gegen das im Besichtigungsvertrag mittels Allgemeiner Geschäftsbedingungen vereinbarte Fotografierverbot Fotografien im Museum ausgestellter Werke anfertigt und im Internet öffentlich zugänglich macht, als Schadensersatz Unterlassung der öffentlichen Zugänglichmachung verlangen kann.


Foxlaw auf Facebook